+49 (0)7251 / 926-555 info@enoplan.de

Mit Wirkung zum 26.11.2019 wurde die Novellierung des Gesetzes über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen (EDL-G) verabschiedet. Daraus erwachsen den betroffenen Unternehmen (Nicht-KMU) neue Verpflichtungen, die vor allem die Nachweisführung über die Durchführung der Energieaudits nach DIN EN 16247-1 betreffen.

Demnach sind solche Unternehmen dazu verpflichtet, eine Online-Erklärung über die Durchführung eines Audits, die Inhalte, den Zeitrahmen und weitere Angaben abzugeben. Sämtliche KMU sind – wie auch von anderen Pflichten im Zusammenhang mit der Energieauditpflicht – von der Abgabe einer Online-Energieauditerklärung ausgenommen.

Die Meldung für Energieaudits, die zwischen dem 26.11. und dem 31.12.2019 fertiggestellt worden sind, muss bis zum 31.03.2020 erfolgen. Ein Upload von Dateien im Rahmen der Online-Erklärung ist nach unserer Auffassung nicht erforderlich.

Weitere Informationen können Sie der Ausfüllhilfe des BAFA oder der BAFA-Homepage entnehmen:
https://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/Energieaudit/energieaudit_node.html

Darüber hinaus möchten wir Sie bei der Abwicklung unterstützen und stellen Ihnen ab KW 5 eine Ausfüllhilfe zur Verfügung, aus der Sie die für die Meldung relevanten Pflichtangaben entnehmen können, sofern uns diese vorliegen.