+49 (0)7251 / 926-555 info@enoplan.de

NEWS

10. August 2020

 

Zubau Wind und Sonne sehr unterschiedlich

Nach dem letzten Bericht der Bundesnetzagentur gestaltet sich der Zubau in den Bereichen Windkraft und Photovoltaik sehr unterschiedlich.

Der Zubau von Onshore-Windkraftanlagen geht seit Anfang 2020 stetig zurück und lag im Monat Mai bei nur noch 71,5 MW. Im Januar hatte man noch 190,6 MW erfasst. Weitere 19 MW kamen im Mai aus Offshore-Anlagen.

Ganz anders das Bild bei den Solarenergie-Anlagen. Hier wurde der Zubau für den Mai mit 446 MW angegeben, mithin der bisher höchste Zubau des Jahres. Im Januar waren es 374 MW. Branchenkenner rechnen mit einem weiteren Anstieg des Zubaus, da die Bundesregierung vor Kurzem den Solardeckel abgeschafft hat.

Sie haben den Durchblick im Energiemarkt verloren? Kommen Sie zu einem kostenfreien ENOPLAN Seminar!

Die Themen:

Energieeinkauf in der Krise und Energieeinkaufsmodell
Energiekostenoptimierungsmöglichkeiten
Gesetzliche Rückerstattungen und Anforderungen
Meldungen und Meldeverpflichtungen bei Verbrauchern größer 1 Mio. kWh und bei Eigenerzeugungsanlagen
Verpflichtende Installation der Messtechnik zum 31.12.2020 zur Sicherstellung der Subventionen der Eigenerzeugungsanlagen
Aktuelle Leitfäden und aktuelle Gesetzgebung
Nutzen Sie die Chance, sich umfassend über die komplexen Energiethemenstellungen zu informieren, denn viele Unternehmen haben nicht alle Anforderungen im Blick!
Bei weitergehenden organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Nicole Diener,
Telefon 07251 / 926-106 oder per E-Mail: nicole.diener@enoplan.de.