+49 (0)7251 / 926-555 info@enoplan.de

NEWS

05. Oktober 2020

 

Achtung: Aushangpflicht für Energieausweise

Bezüglich der Aushangpflicht für Energieausweise ist im neuen Gebäudeenergiegesetz (GEG) Folgendes geregelt:

„Der Eigentümer eines Gebäudes, in dem sich mehr als 500 Quadratmeter Nutzfläche mit starkem Publikumsverkehr befinden, der nicht auf behördlicher Nutzung beruht, hat einen Energieausweis an einer für die Öffentlichkeit gut sichtbaren Stelle auszuhängen, sobald für das Gebäude ein Energieausweis vorliegt. Absatz 6 Satz 3 bis 5 ist entsprechend anzuwenden.“ (§80 GEG Absatz 7)

Wir empfehlen unseren Kunden insbesondere aus den Branchen mit Publikumsverkehr (Hotel und Gastgewerbe, Einzelhandel oder sonstige Dienstleistungen mit Publikumsverkehr) zu prüfen, ob sie betroffen sind und dann die entsprechenden Maßnahmen zu ergreifen.

Sie haben den Durchblick im Energiemarkt verloren? Kommen Sie zu einem ENOPLAN Seminar oder buchen Sie sich einen Platz beim Webinar! Beides ist für Sie kostenfrei!

Die Themen:

Energieeinkauf in der Krise und Energieeinkaufsmodell
Energiekostenoptimierungsmöglichkeiten
Gesetzliche Rückerstattungen und Anforderungen
Meldungen und Meldeverpflichtungen bei Verbrauchern größer 1 Mio. kWh und bei Eigenerzeugungsanlagen
Verpflichtende Installation der Messtechnik zum 31.12.2020 zur Sicherstellung der Subventionen der Eigenerzeugungsanlagen
Aktuelle Leitfäden und aktuelle Gesetzgebung
Nutzen Sie die Chance, sich umfassend über die komplexen Energiethemenstellungen zu informieren, denn viele Unternehmen haben nicht alle Anforderungen im Blick!
Bei weitergehenden organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Nicole Diener,
Telefon 07251 / 926-106 oder per E-Mail: nicole.diener@enoplan.de.