+49 (0)7251 / 926-555 info@enoplan.de

NEWS

11. März 2021

 

Aktuelle Hinweise für Energieaudits in der Corona-Krise

Das BAFA als administrierende Behörde hatte bekannt gegeben, dass es bis zum 28. Februar 2021 bei nicht fristgerecht durchgeführten Energieaudits nach EDL-G §8 ff. davon ausgeht, dass die Verfristung der Corona-Krise geschuldet ist.

Da das BAFA keine neue Frist kommuniziert hat, ist davon auszugehen, dass diese „erlaubte“ Verfristung nun nicht mehr greift.

Können Sie Ihr Energieaudit derzeit nicht rechtzeitig durchführen, dokumentieren Sie dies ausführlich. Beeinträchtigungen durch die aktuelle Situation werden entsprechend berücksichtigt. Bitte beachten Sie: Fällige Energieaudits müssen nachgeholt werden, da die grundsätzliche Pflicht zur Durchführung von Energieaudits nach §§ 8 ff. EDL-G weiterhin unverändert fortbesteht.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.bafa.de in den FAQ / Fragen zum EDL-G unter dem Punkt Corona.

Kostenfreie ENOPLAN
Webinare und Seminare

Melden Sie sich jetzt zum kostenfreien ENOPLAN Webinar oder Seminar an!
Mit der Bestätigung der Anmeldung per E-Mail erhalten Sie von uns alle relevanten Informationen.

Das Risiko von schwankenden Märkten beim Energieeinkauf durch Energieeinkaufsmodelle minimieren und optimalen Energieversorger auswählen

Vielfältige Möglichkeiten der Energiekostenoptimierung, wie z. B. bei den Netzentgelten, sichern

Verpflichtende Installation der Messtechnik zur Sicherstellung der Subventionen der Eigenerzeugungsanlagen – neue Ansätze für kostenoptimiertes Vorgehen

Anforderungen bei den gesetzlichen Rückerstattungen korrekt abbilden und für das Unternehmen erfolgreich umsetzen

Rückerstattungsmöglichkeiten bei Verbrauchern größer 1 Mio. kWh und bei Eigenerzeugungsanlagen sichern und die Meldeverpflichtungen korrekt umsetzen

Steuern und Abgaben – Ausblick und konkrete Optimierungsansätze bei Energiesteuern und Energieabgaben

Datenschutz*

Nutzen Sie die Chance, unseren Fachexperten Ihre Energiefragen zu stellen!

Bei weitergehenden organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Nicole Diener,
Telefon 07251 / 926-106 oder per
E-Mail: nicole.diener@enoplan.de.