+49 (0)7251 / 926-555 info@enoplan.de

NEWS

08. Juli 2021

 

BMWi und BMVI: 8 Milliarden für 62 Wasserstoff-Großprojekte

Das BMWi und das BMVI wählten Ende Mai 62 Wasserstoff-Großprojekte aus, die im Rahmen eines gemeinsamen europäischen Wasserstoffprojekts (sog. Wasserstoff-IPCEI – Important Projects of Common European Interest) staatlich gefördert werden sollen. Über 8 Milliarden Euro an Bundes- und Landesmitteln stehen zur Verfügung, die Projekte bilden die gesamte Wertschöpfungskette ab – von der Wasserstofferzeugung über den Transport bis hin zur Industrie.

Besonders viele Emissionen können in der CO2-intensiven Stahlindustrie eingespart werden. Alle in Deutschland tätigen Stahlerzeuger reichten Investitionsvorhaben ein. Auch eine Reihe von innovativen Vorhaben der Chemieindustrie, wie z. B. von BASF am Standort Ludwigshafen, zeigen durch die CO2-freie Herstellung von Wasserstoff und dessen Weiterverwendung, z. B. zur Herstellung von Ammoniak oder synthetischen Kraftstoffen für den Last- oder Flugverkehr, enorme Reduktionspotenziale auf.

12 Vorhaben betreffen den Mobilitätssektor, so etwa Brennstoffzellen-Systeme und -Fahrzeuge, eine bundesweite und grenzüberschreitend vernetzte Wasserstoff-Betankungsinfrastruktur, Projekte in der Luftfahrt und dem maritimen Bereich.

Was Sie jetzt über die brandaktuellen Energiethemen wissen müssen!

Kostenfreie ENOPLAN Webinar-Reihe für Entscheider im Mittelstand

Energiebeschaffung

in steigenden Märkten, Alternativen, Einkaufsmodelle und intelligentes Einkaufsmanagement

16.07.2021 | 10:00 Uhr

 

Eigenerzeugung

Aufgabenstellungen und jährliche Meldungen, um die Wirtschaftlichkeit zu sichern

19.07.2021 | 10:00 Uhr

 

Klimaziele / CO2-Preise

Überblick über die CO2-Preise, CO2-Management und Klimaneutralität

26.07.2021 | 13:00 Uhr

 

Energiewende

Mit ENOPLAN durch die Energiewende – Welche gesetzlichen Verpflichtungen wie
z. B. Elektromobilität kommen auf Sie zu? Wir nehmen Sie bei der Umsetzung an die Hand!

02.08.2021 | 13:00 Uhr

 

Anmeldung

ENOPLAN hat für Sie eine völlig neue, kostenfreie Webinar-Reihe entwickelt! Nutzen Sie die Gelegenheit, sich online über die derzeit brandaktuellen und relevanten Energiethemen zu informieren! Außerdem haben Sie die Möglichkeit, live Ihre Fragen im Chat zu stellen und sich mit den anderen Teilnehmern auszutauschen.

Ja, ich möchte mich zu folgenden kostenfreien Webinaren anmelden:

Datenschutz*

ENOPLAN Webinare

Alle Webinare sind kostenfrei und dauern ca. eine Stunde. Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigung sowie die Zugangsdaten per E-Mail.

Sie können sowohl mit einem Computer oder Laptop als auch mit einem Smartphone oder Tablet am Webinar teilnehmen. Eine Webcam und ein Mikrofon benötigen Sie nicht. Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich telefonisch zum Webinar zuzuschalten. Die Einwahldaten dazu erhalten Sie mit den Zugangsdaten per E-Mail.

ENOPLAN-Geschäftsführer
Ralf Schade

Bei weitergehenden organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Nicole Diener, Telefon 07251 / 926-106 oder per E-Mail: nicole.diener@enoplan.de.