+49 (0)7251 / 926-555 info@enoplan.de

NEWS

09. November 2020

 

Der Jubiläumsfilm:
Vom Start-up zum Qualitätsführer – 30 Jahre ENOPLAN

Im Rahmen der TV-Serie “Stark für die Region” besucht das KraichgauTV erfolgreiche Unternehmen aus dem Landkreis Karlsruhe, um herauszufinden, was deren Erfolg ausmacht. Im Oktober war der Sender bei ENOPLAN in Bruchsal zu Gast und wollte von uns ganz viel zum Unternehmen, zu dessen Geschichte und über unser besonderes Betriebsklima wissen.

Geschäftsführer Ralf Schade geht nun schon seit knapp 20 Jahren jeden Morgen durch die Eingangstür des Bruchsaler Unternehmens. Das Jubiläum erfüllt nicht nur ihn mit Stolz und gern hätte man ein aufwendiges Fest für Mitarbeiter und Kunden gefeiert, was aktuell bekanntlich nicht möglich ist. Gefeiert wird trotzdem – in den Herzen und Köpfen der Belegschaft.

ENOPLAN entwickelt als kompetenter Partner bei allen Energiethemen maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen und kann nun auf 30 Jahre Erfahrung in der Energiewirtschaft zurückblicken. Um auf dem Energiemarkt nicht den Überblick zu verlieren, ist fundiertes Fachwissen vonnöten. Der Energiedienstleister verfügt über die entsprechende Fachkompetenz und berät seit 1990 mehr als 2.500 Unternehmen, wenn es um Energiebeschaffung und Kostenoptimierung geht.

Mit anfangs 30 Mitarbeitern entwickelte sich das Start-up in den letzten drei Jahrzehnten zum Qualitätsführer für Energiedienstleistungen bundesweit. Seitdem sind kontinuierlich immer mehr Mitarbeiter hinzugekommen, die das Unternehmen mit Energie und Engagement auf Kurs hielten. Mittlerweile sind 130 Mitarbeiter in der gesamten Firmengruppe beschäftigt.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von landfunker.de zu laden.

Inhalt laden

 

Im Landfunker Regioportal ist der unterhaltsame Einblick in unser Unternehmen zu sehen unter:
https://landfunker.de/kraichgau-tv-video-jubilaeum-vom-start-up-zum-qualitaetsfuehrer-30-jahre-enoplan/

 

Nehmen Sie an einem kostenfreien ENOPLAN-Webinar teil!

Energiekostenoptimierung und Risikominimierung im Energiebereich für Geschäftskunden

Welche Auswirkungen hat der Leitfaden Messen und Schätzen bei der Abrenzung von Drittmengen bei Eigenerzeugungsanlagen? Welche Messtechnik muss ich bis wann installieren, um die Subventionen der Eigenerzeugungsanlagen sicherzustellen?

t

Steuern und Abgaben 2021 – Welche Auswirkungen haben diese für mich?

s

Welche Meldeverpflichtungen habe ich als Verbraucher größer
1 Mio. kWh und bei Eigenerzeugungsanlagen?

Welche Konsequenzen hat die Einführung der CO2-Abgabe?

Welche Energieversorger bieten noch an und welche Energieeinkaufsmodelle gibt es?

Bekomme ich momentan überhaupt
marktgerechte Preise?

Welche Möglichkeiten der Energiekostenoptimierung
habe ich?

Welche gesetzlichen Rückerstattungen kann ich geltend machen?

Wir bringen Licht ins Dunkel und beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen rund um das Thema Energie!

Bei weitergehenden organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Nicole Diener,
Telefon 07251 / 926-106 oder per E-Mail: nicole.diener@enoplan.de.