+49 (0)7251 / 926-555 info@enoplan.de

NEWS

11. Februar 2021

 

Ölpreise derzeit wieder im Vorjahresbereich

Die Ölpreise sind weiter im Steigflug und notieren derzeit etwa auf dem Niveau des Februars 2021. Ursache dafür ist eine positive Grundstimmung an den Finanzmärkten der Welt – aber es gibt auch pessimistischere Erwartungen, die eher davon ausgehen, dass der globale Ölbedarf sich in diesem Jahr weniger stark erholt als gehofft.

Analysten schätzen die weitere Entwicklung sehr unterschiedlich ein. Einige glauben, dass die Ölpreise im Laufe des Jahres weitgehend stabil bleiben und erst gegen Jahressende wieder anziehen. Andere gehen davon aus, dass vor allem wegen der Drosselungspolitik der OPEC die Preise aufgrund des knapperen Angebots noch weiter steigen. Vor diesem Hintergrund notiert das Barrel der Nordseesorte Brent derzeit bei über 61 US-Dollar (vor vier Wochen: gut 55 US-$/b). Die US-Leitsorte WTI kostet momentan gut 58 US-Dollar je Barrel (vor vier Wochen: um 52 US-$/b). Die Preise beider Sorten sind damit binnen Monatsfrist jeweils um fast 5 Dollar/b weiter gestiegen.

(Chart mit freundlicher Genehmigung von Tecson.)

ENOPLAN FACHEXPERTEN-INTERVIEWS

Ihre Chance zu einem direkten Draht zu einem unserer Energie-Fachexperten!

In unserem völlig neuen Format haben Sie die Möglichkeit, sich zu Spezialthemen in einem Online-Interview zu informieren und im Anschluss daran Fragen zu stellen. Wir haben für Sie die derzeit relevantesten Themen zusammengestellt, aus denen Sie sich Ihre Bereiche aussuchen können.

 

ENOPLAN FACHEXPERTEN-INTERVIEWS

Bei folgenden Interviews können Sie live online dabei sein:

22.02.2021 | 13:00 Uhr | §19 Meldung als Kostenoptimierung (Was muss ich bis Ende März beachten?)
05.03.2021 | 13:30 Uhr | Überblick über Energiesonderthemen, Kostenoptimierung und Risiken vermeiden
11.03.2021 | 12:00 Uhr | Überblick über Energieaudits und Energiemanagementsysteme
16.03.2021 | 13:00 Uhr | Meldeverpflichtung bei Energie-Eigenerzeugungsanlagen und Rückzahlung vermeiden 

ENOPLAN WEBINAR

Die wichtigsten Themen bei der Energiekostenoptimierung und Risikominimierung für Geschäftskunden

Kostenfreies ENOPLAN Webinar für Entscheider im Mittelstand

  • 16.02.2021 | 12:00 Uhr – 13:00 Uhr
  • 26.02.2021 | 09:00 Uhr – 10:00 Uhr
  • 01.03.2021 | 14:00 Uhr – 15:00 Uhr
  • 08.03.2021 | 09:00 Uhr – 10:00 Uhr
  • 22.03.2021 | 09:00 Uhr – 10:00 Uhr
  • 29.03.2021 | 13:00 Uhr – 14:00 Uhr

ENOPLAN WEBINAR

Die Themen im Überblick:

  • Verpflichtende Installation der Messtechnik zur Sicherstellung der Subventionen der Eigenerzeugungsanlagen, neue Ansätze für kostenoptimiertes Vorgehen
  • Steuern und Abgaben – Ausblick, Optimierungsansätze und konkrete Hinweise
  • Meldeverpflichtungen bei Verbrauchern größer 1 Mio. kWh und bei Eigenerzeugungsanlagen
  • Energieeinkauf und Energieeinkaufsmodelle in schwankenden Märkten optimieren
  • Vielfältige Möglichkeiten der Energiekostenoptimierung
  • Gesetzliche Rückerstattungen und Anforderungen erfolgreich umsetzen
  • Praktische Hinweise bei aktuellen Leitfäden und aktueller Gesetzgebung