+49 (0)7251 / 926-555 info@enoplan.de

NEWS

18. Januar 2021

 

Marktstammdatenregister: Letzte Chance zur Registrierung!

Alle Betreiber von bestehenden Anlagen erneuerbarer Energien, KWK-Anlagen und Stromspeichern müssen sich und ihre Anlagen bis 31. Januar 2021 im Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur angemeldet haben. Derzeit fehlen anscheinend noch viele Photovoltaik-Anlagenbetreiber. Melden müssen auch alle stromabnehmenden Unternehmen, die direkt an der Hoch- oder Höchstspannung angeschlossen sind, sowie alle gasabnehmenden Unternehmen, die direkt mit dem Fernleitungsnetz verbunden sind.

Wer seine Anlage gar nicht, nicht vollständig oder nicht fristgerecht meldet, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer sehr empfindlichen Geldbuße geahndet werden kann. Außerdem droht der Verlust oder die Reduktion der Vergütung.

Wer noch nicht aktiv geworden ist, sollte sich nun beeilen, denn es kommt aufgrund der am 31. Januar 2021 ablaufenden Übergangsfrist zur erstmaligen Registrierung aktuell zu einer erhöhten Nachfrage und damit eventuell zu einer verzögerten Bearbeitung des Anliegens, wie die Bundesnetzagentur mitteilt.

Weitere Informationen und Registrierung unter www.marktstammdatenregister.de

Marktstammdatenregister

Nehmen Sie an einem kostenfreien ENOPLAN Webinar oder Seminar teil!

Energiekostenoptimierung und Risikominimierung im Energiebereich für Geschäftskunden

Verpflichtende Installation der Messtechnik zur Sicherstellung der Subventionen der Eigenerzeugungsanlagen, neue Ansätze für kostenoptimiertes Vorgehen

t

Steuern und Abgaben – Ausblick, Optimierungsansätze und konkrete Hinweise

s

Meldeverpflichtungen bei Verbrauchern größer 1 Mio. kWh und bei Eigenerzeugungsanlagen

Energieeinkauf und Energieeinkaufsmodelle in schwankenden Märkten optimieren

Vielfältige Möglichkeiten der Energiekostenoptimierung

Gesetzliche Rückerstattungen und Anforderungen erfolgreich umsetzen

p

Praktische Hinweise bei aktuellen Leitfäden und aktueller Gesetzgebung

Wir bringen Licht ins Dunkel und beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen rund um das Thema Energie!

Bei weitergehenden organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Nicole Diener,
Telefon 07251 / 926-106 oder per E-Mail: nicole.diener@enoplan.de.