+49 (0)7251 / 926-555 info@enoplan.de

NEWS

16. September 2021

 

Stromerzeugung im 1. Halbjahr 2021: Kohle wichtigster Energieträger

Der in Deutschland erzeugte und in das Stromnetz eingespeiste Strom stammte im 1. Halbjahr 2021 mehrheitlich aus konventionellen Energieträgern. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stieg die Stromerzeugung aus konventioneller Energie gegenüber dem 1. Halbjahr 2020 um 20,9 % und machte einen Anteil von 56,0 % an der gesamten Stromerzeugung aus. Wichtigster Energieträger war aufgrund des windarmen Frühjahrs die Kohle, nachdem im 1. Halbjahr 2020 die Windkraft der wichtigste Energieträger gewesen war. Insgesamt wurden im 1. Halbjahr 2021 nach vorläufigen Ergebnissen 4,0 % mehr Strom als im 1. Halbjahr 2020 erzeugt.

Mit einem Plus von 35,5 % verzeichnete der Strom aus Kohlekraftwerken den höchsten Anstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Kohle machte damit 27,1 % der insgesamt eingespeisten Strommenge aus. Die Einspeisung aus erneuerbaren Energien sank dagegen um 11,7 %, insbesondere wegen des Rückgangs bei der Windkraft. Im windarmen 1. Quartal 2021 war 32,4 % weniger Windstrom als im Vorjahresquartal erzeugt worden. Im 2. Quartal 2021 stieg die Stromeinspeisung aus Windkraft dagegen leicht um 3,7 % gegenüber dem 2. Quartal 2020.

Themen und Termine:

Energiebeschaffung

in steigenden Märkten, Alternativen, Einkaufsmodelle und intelligentes Einkaufsmanagement

22.10.2021 | 08:30 Uhr
23.11.2021 | 09:30 Uhr
16.12.2021 | 14:00 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

Eigenerzeugungsanlagen

Fristen, Messkonzept
und Redispatch 2.0
.


26.10.2021 | 09:00 Uhr
24.11.2021 | 09:00 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

CO2

Gesetzliche Anforderungen, Carbon Leakage
und CO2-Optimierung
.

27.10.2021 | 09:00 Uhr
30.11.2021 | 09:00 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

Energiewende

Gesetzliche Anforderungen, Maßnahmen für Unternehmen und Klimaneutralität


17.11.2021 | 09:00 Uhr
03.12.2021| 09:00 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

Überblick

über alle relevanten Themenstellungen
im Energiebreich


19.11.2021 | 09:00 Uhr
09.12.2021 | 09:00 Uhr

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Kreativ-Webinar

Wie führe ich mein Unternehmen
in die Energiewende?


14.12.2021 | 09:00 Uhr


Dauer: ca. 1 Stunde

Anmeldung

ENOPLAN hat für Sie eine völlig neue, kostenfreie Webinar-Reihe entwickelt! Nutzen Sie die Gelegenheit, sich online über die derzeit brandaktuellen und relevanten Energiethemen zu informieren! Außerdem haben Sie die Möglichkeit, live Ihre Fragen im Chat zu stellen und sich mit den anderen Teilnehmern auszutauschen.

Ja, ich möchte mich zu folgenden kostenfreien Webinaren anmelden:

Energiebeschaffung in steigenden Märkten - Alternativen, Einkaufsmodelle und intelligentes Einkaufsmanagement

Eigenerzeugungsanlagen - Fristen, Messkonzept und Redispatch 2.0

CO2 - Gesetzliche Anforderungen, Carbon Leakage und CO2-Optimierung

Energiewende - Gesetzliche Anforderungen, Maßnahmen für Unternehmen und Klimaneutralität

Überblick über alle relevanten Themenstellungen im Energiebereich

Kreativ-Webinar - Wie führe ich mein Unternehmen in die Energiewende?

Datenschutz*

Reaktionen unserer Teilnehmer:

Vielen Dank für das interessante und aufschlussreiche Webinar!

Das Webinar war sehr informativ, Wissen in kompakter Form sehr gut präsentiert!

Herzlichen Dank für den sehr interessanten Vortrag! Alle Inhalte waren verständlich präsentiert!

%

zufriedene Teilnehmer!

Melden Sie sich jetzt an!

ENOPLAN Webinare

Alle Webinare sind kostenfrei und dauern ca. eine Stunde. Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigung sowie die Zugangsdaten per E-Mail.

Sie können sowohl mit einem Computer oder Laptop als auch mit einem Smartphone oder Tablet am Webinar teilnehmen. Eine Webcam und ein Mikrofon benötigen Sie nicht. Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich telefonisch zum Webinar zuzuschalten. Die Einwahldaten dazu erhalten Sie mit den Zugangsdaten per E-Mail.

ENOPLAN-Geschäftsführer
Ralf Schade

Bei weitergehenden organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Nicole Diener, Telefon 07251 / 926-106 oder per E-Mail: nicole.diener@enoplan.de.