+49 (0)7251 / 926-555 info@enoplan.de

ENOPLAN –

Wir schaffen Transparenz und Sicherheit in allen Fragen rund um das Thema Energie!

ENOPLAN –

Wir schaffen Transparenz und Sicherheit in allen Fragen rund um das Thema Energie!

Wir sind der Spezialist für Ihre Aufgabenstellung im Energiebereich!

Vom Start-Up zum Qualitätsführer – seit 1990 sorgt ENOPLAN mit ihrem ganzheitlichen Ansatz für Handlungssicherheit in allen Fragen rund um das Thema Energie. ENOPLAN bietet nicht nur die Optimierung der Beschaffungskonditionen aller leitungsgebundenen Energiearten (Strom und Gas) an, sondern auch ein breites Spektrum an weiteren energiewirtschaftlich relevanten Dienstleistungen. Zudem sind wir als 100%ige Tochter der RWTÜV GmbH gänzlich unabhängig für unsere Kunden am Energiemarkt unterwegs. ENOPLAN führt keine steuerliche oder juristische Beratung durch.

 

Agieren Sie rechtzeitig, um Risiken zu vermeiden und Einsparpotentiale zu realisieren! 

Abwarten kann eine Strategie sein, ist aber nicht die perfekte Lösung. Wann starten wir? 

Kaufmännische Optimierung

  • Energiedatenmanagement inkl. mehrstufigem Rechnungscontrolling
  • Beschaffung
  • Netzentgelte
  • Prüfung von Sonderregelungen
  • Energiewirtschaftliche Vorbereitung der Meldungen für Eigenerzeugung und sonstigen Meldungen
  • Kaufmännische Vorbereitung der gesetzlichen Rückerstattungen und Abgaben

Technische Optimierung

  • Technische Potentialanalyse
  • Energieeffizienz
  • Begleitung zu
    DIN EN ISO 50001
    DIN EN 16247 (KMU)

Verbrauchsoptimierung

  • Messstellenbetrieb (Hauptmessung)
  • Vergleichsmessung
  • Verbrauchsmonitoring und
    -überwachung
  • Untermesskonzepte mit
    geeichter Messtechnik

Warum gerade ENOPLAN?

s

Wir haben die Komplexität im Griff!

Der Energiemarkt und seine Rahmenbedingungen haben sich nicht nur in den letzten Jahren massiv verändert, sondern es ist zukünftig auch zu erwarten, dass die Komplexität der Regelungen und Rahmenbedingungen weiter zunehmen wird.

R

Risikominimierung und Energieoptimierung

Die Basis für die Bearbeitung Ihrer Energiethemen ist das Energiedatenmanagement. Dies bedeutet in erster Linie eine professionelle Erfassung Ihrer Energiedaten und Ableitung von Energiekennziffern zur Prüfung aller für Sie relevanten Privilegien und gesetzlichen Verpflichtungen. Wir halten für Sie alle Fristen im Blick und bereiten alle dafür notwendigen Energiedaten auf.

U

Kompetenzteams für Ihre Energiesituation!

Unsere Kompetenzteams übernehmen in diesem Zusammenhang die komplette Datenlogistik und garantieren Ihnen eine revisionssichere Rechnungskontrolle!

Profitieren Sie von unserem fortlaufenden Controlling und den daraus resultierenden Entscheidungsvorlagen.

 

Individuelle Bearbeitung der Energiethemen

Unsere Spezialisten arbeiten für Sie zu unterschiedlichen Zeitpunkten an den drei Schwerpunkten:

  • kaufmännische Optimierung
  • technische Optimierung
  • Verbrauchsoptimierung

 

ENOPLAN WEBINARE UND SEMINARE 2022

Brandaktuell, Marktnews: Welche Energiethemen kommen in der Energiewende auf Sie zu?

Kostenfreie Webinare und Seminare für Entscheider im Mittelstand

Webinar Energiepreise

Ihr professioneller Einblick in die Energiepreise im Strom- und Gasbereich, Lösungsansätze für einen professionellen Energieeinkauf

Power-Webinar:

Alle relevanten Energiethemen für Ihr Unternehmen im Überblick

Webinar Energiesonderthemen

Ihre Energiesonderthemen – welche Möglichkeiten gibt es und wie sind diese umzusetzen?

Webinar Photovoltaik

Photovoltaik in der Praxis, Notwendigkeit, Dimensionierung und Umsetzung

Mit Felix Ehret

Webinar Contracting

Wann macht Contracting für mich als Unternehmen Sinn und wie setze ich es um?

Mit Herrn Merges (ENGIE Deutschland)

Webinar Energiewende

Was bedeutet für Sie Energiewende?

Ein Überblick und konkrete Ansätze für die Entwicklung Ihres Unternehmens

Webinar CO2

Brennpunkt CO2

Alles, was Sie zu CO2-Optimierung, Gesetzlichen Anforderungen, Carbon Leakage und CO2-Reduktion wissen müssen

Webinar Energiemanagementsysteme

Energiemanagementsysteme in der Praxis:

Was bedeutet ein Energiemanagementsystem für mich als Unternehmen?

Mit Herrn Busch (GZQ)

Power-Seminar vor Ort

Ausführlicher Überblick über alle relevanten Themenstellungen im Energiebereich

Ist der Energiemarkt außer Kontrolle?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von landfunker.de zu laden.

Inhalt laden

Der Energiemarkt ist derzeit „außer Kontrolle“. Geschäftsführer Ralf Schade erklärt bei Kraichgau TV die Problematiken des Energiemarktes und die Auswirkungen auf die Wirtschaft. Die Marktsituation ist und bleibt angespannt. Unternehmen stehen vor erheblichen Energiemehrkosten, Verbraucher haben Angst vor Engpässen. Kurz- und mittelfristige Verbrauchseinsparungen sowie neue Energieversorgungsstrukturen für die Zukunft stehen im Fokus. Es bleibt die Frage, was der kommende Winter mit sich bringt?

Das Erfolgsrezept von ENOPLAN

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von landfunker.de zu laden.

Inhalt laden


Im Interview mit Kraichgau TV erzählt Geschäftsführer Ralf Schade, wie sich das Aufgabenfeld eines Energiedienstleisters in den letzten Jahren verändert hat. Bezog sich die Haupttätigkeit vor acht Jahren noch auf die Vermittlung von Stromverträgen, bietet ENOPLAN heute das „All Inclusive“-Paket an Energiedienstleistungen – alles aus einer Hand!

Energiekostenoptimierung: Der Letzte macht das Licht aus!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von landfunker.de zu laden.

Inhalt laden


Als Qualitätsführer im Bereich Energiedienstleistungen haben wir uns auch auf die gezielte Optimierung von Energiekosten spezialisiert.

Unser Kundenbetreuer Markus Birli und unser Energieauditor David Heim identifizierten bei Kraichgau TV einige Stromfresser.

Vom Start-Up zum Qualitätsführer - 30 Jahre ENOPLAN

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von landfunker.de zu laden.

Inhalt laden


Geschäftsführer Ralf Schade geht nun schon seit knapp 20 Jahren jeden Morgen durch die Eingangstür des Bruchsaler Unternehmens. Das Jubiläum erfüllt ihn mit Stolz. Gerne hätte er ein aufwendiges Fest für seine Mitarbeiter und Kunden organisiert. Auf Grund der aktuellen Situation ist das allerdings nicht möglich. Gefeiert wird trotzdem – in den Herzen und Köpfen der Belegschaft.

ENERGIE-NEWS

Abwehrschirm

07. Oktober 2022

Auf Bazooka folgt Doppelwumms
Riesiger Abwehrschirm soll Entlastung bei Strom- und Gaspreisen bringen

Kurz bevor die umstrittene Gasumlage in Rechnung gestellt werden sollte, wurde sie wieder gekippt. Die drei Unternehmen, die hauptsächlich davon profitieren sollten, werden nun direkt unterstützt. Stattdessen spannt die Bundesregierung einen Abwehrschirm über 200 Milliarden Euro auf. Mit ihm sollen die Preise für Strom und Gas sinken und letztendlich verhindert werden, dass reihenweise Menschen und Unternehmen angesichts der explodierten Energiekosten und der damit einhergehenden Inflation pleitegehen. Allerdings sind einige EU-Mitgliedstaaten gegen den deutschen Abwehrschirm. Teilweise wird es als ungerecht angesehen, dass Deutschland sich das leisten kann, andere betonen die Notwendigkeit eines gemeinsam abgestimmten Vorgehens. Im Moment ist noch nicht abzusehen, wie diese Diskussion ausgeht.

>> mehr lesen

Strommarktdesign

15. September 2022

Neues EU-Strommarktdesign in Aussicht? „Zufallsgewinnabschöpfung“?

Viele Interessensverbände sehen die dringende Notwendigkeit für ein neues europäisches Strommarktdesign. Auch Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger fordert ein rasches Handeln der Politik, um die Energiemärkte zu normalisieren: „Wir benötigen ein neues Marktdesign nicht erst im nächsten Jahr.“ Stein des Anstoßes ist das Merit-Order-Prinzip. Dieses besagt, dass sich der Strompreis am teuersten im Markt befindlichen Energieträger orientiert. Das ist natürlich im Moment das Gas – eine Systematik, die den Strompreis nun in schwindelnde Höhen treibt. Ursprünglich war das Prinzip eine gute Idee, die bewirken sollte, dass die Erneuerbaren Energien Aufwind bekommen. Aber in der gegenwärtigen Krise erfüllt es offensichtlich seinen Zweck nicht – beziehungsweise macht den Strom fast unbezahlbar.

>> mehr lesen

Gas-Umlage

11. August 2022

Mindestens eine neue Gas-Umlage kommt auf Gaskunden zu

Millionen Strom- und Gaskunden in Deutschland müssen sich auf erhebliche Mehrkosten und Nachzahlungen einstellen – und es wird zusätzlich mindestens eine neue Gas-Umlage kommen. Diese „Gasbeschaffungsumlage“ soll voraussichtlich zum 1. Oktober eingeführt werden und bis 30.09.2024 gelten. Diese Maßnahme ist laut Bundeswirtschaftsministerium angesichts der angespannten Lage auf dem Gasmarkt notwendig, um die Gasversorgung auch im kommenden Winter aufrecht zu erhalten. Ohne sie wären Gasversorgungsunternehmen in der gesamten Lieferkette gefährdet. So hatte Uniper bereits am 18. Juli mitgeteilt, die bestehende KfW-Kreditfazilität in Höhe von 2 Mrd. Euro vollständig in Anspruch zu nehmen und damit auf die anhaltenden Lieferausfälle von russischem Gas zu reagieren.

>> mehr lesen

Haben Sie Fragen?

Nutzen Sie alle Ansätze der Energiekostenoptimierung! Kontaktieren Sie uns!

Sie wollen Ihre Energiekosten optimieren? Sie wollen mehr über die vielfältigen Ansätze zur Energiekostenoptimierung erfahren?

Senden Sie uns untenstehendes Kontaktformular ausgefüllt zu.

Newsletter

Datenschutz

Rufen Sie uns an!

Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch, wie Sie vom ENOPLAN-Service profitieren und Ihr Ergebnis im Energiemanagement nachhaltig verbessern.

Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen kostenlosen Gesprächstermin. Unsere Energie-Experten unterbreiten Ihnen im Anschluss gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Mit uns haben Sie die Sicherheit, alle Ihre Energiethemen optimal betreut zu wissen und keine Fristen zu verpassen!

 

07251 / 926 – 555