Marktinformation

 

18.01.2023

ENO-Preismonitor

Strommarkt / Erdgasmarkt

Das neue Jahr beginnt doch recht freundlich, wenn man sich die Preise an den Energiemärkten anschaut! Bis auf eine kurze Kälteperiode verlief der Winter bislang einigermaßen mild und auch die Produktion der Erneuerbaren ist auf einem guten Niveau. Die Kernkraftwerke in Frankreich haben mit 70 % Verfügbarkeit einen halbwegs guten Wert erreicht und auch die weiteren Wetteraussichten gehen derzeit nicht von einer nahenden Kältewelle aus. Soweit so gut. Daher verwundert es auch nicht, dass die Erdgasspeicher bei ca. 90 % des Speichervermögens stehen und kurz vor Jahresende – untypischerweise – sogar Erdgas eingespeichert werden konnte. Das Speicherziel von 40 % im Februar dürfte somit bei Weitem nicht in Gefahr sein.

Die Märkte quittieren das sinkende Risiko mit ebenso sinkenden Preisen. Heute kostete das Strom-Frontjahr 2024 im Base knapp 180 EUR/MWh. Wir nähern uns somit bei den meisten Kunden der Marke von 20 Cent/kWh. Diesen Preis für das Frontjahr kann man aus heutiger Sicht als „gut“ bezeichnen. Der Spotmarkt verlief in den ersten Tagen sogar im Schnitt bei unter 10 Cent/kWh. Erdgas wurde mit ca. 72 EUR/MWh gehandelt, wenngleich dieser Preis zumeist von den Versorgern am Großmarkt nur mit einem Aufschlag eingedeckt werden kann.

Das größte Problem stellen derzeit noch die Versorger dar, da man mit der Umsetzung der Preisbremsen beschäftigt ist und viele noch in der „Findungsphase“ sind. Sobald es hier wieder mehr Angebote geben sollte, besteht die Möglichkeit eines Vertragsschlusses. Leider wird das aber wohl noch ein paar Tage/Wochen dauern.
(Preisstand 12.01.2023, 16:00 Uhr)

Ölmarkt

Energiepreismonitor Öl

Die interessantesten Einflussfaktoren auf dem Ölweltmarkt sind vermutlich die plötzlich stark gewachsenen Lagerbestände an Rohöl in den USA sowie die erwartete Nachfragebelebung in China. Diese könnte im weiteren Verlauf des Jahres die Ölpreise kräftig klettern lassen. Dazu kommt das Embargo für Russland – nach dem Rohöleinfuhrverbot aus dem Dezember folgt Anfang Februar das Embargo für Raffinerieprodukte, das sich eventuell sogar noch stärker auswirken könnte.

Vor diesem Hintergrund notiert das Barrel der Nordseesorte Brent derzeit bei unter 83 US-Dollar (vor vier Wochen: fast 88 US-$/b). Die US-Leitsorte WTI kostet momentan über 77 US-Dollar je Barrel (vor vier Wochen: über 85 US-$/b). (Stand: 12.01.2023)

Dies ist eine allgemeine Marktinformation und Analyse, die wir nach bestem Wissen zusammengestellt haben. Alle Informationen stammen aus Quellen, welche wir als zuverlässig ansehen. Dies stellt ausdrücklich keine Kaufempfehlung dar. Jede Beschaffungsstrategie muss einzeln betrachtet und auf den Kunden abgestimmt werden. Wir übernehmen keine Haftung für hieraus abgeleitete Eindeckungen und Abschlüsse.

Kostenfreie Seminar-Workshops für Entscheider im Mittelstand:
Was Sie jetzt über die Brennpunktthemen im Strom- und Gasbereich wissen müssen!

Derzeit werden viele energiepolitische Themen verabschiedet und umgesetzt. Für viele Unternehmen stellt sich die Frage, was das für sie bedeutet. Wir zeigen Ihnen auf, welche Themen Sie wie betreffen und was das in der Praxis bedeutet.

Dieses Format bieten wir für Kunden der ENOPLAN-Gruppe kostenfrei sowohl als Seminar vor Ort als auch online als Webinar (in Kurzform) an.

Energiepreisinformation

Die nächsten Seminare vor Ort - Dauer: ca. 3 Stunden

Hamburg:
15.02.2023 | 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Bonn:
22.02.2023 | 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Stuttgart:
07.03.2023 | 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

München:
08.03.2023 | 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Darmstadt:
09.03.2023 | 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Webinare online in Kurzform - Dauer: ca. 1,5 Stunden

28.02.2023 | 14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Mehr Webinar-Termine folgen in Kürze.

Bitte beachten Sie: Ab sofort können wir unser kostenfreies Seminar- und Webinarangebot nur Kunden der ENOPLAN-Gruppe zur Verfügung stellen.

Marktüberblick:

N

Energiepreise mit Ausblick

N

Spotmarkt - was bedeutet das für meine Energierechnung?

N

Wann macht es Sinn, in den Terminmarkt zu wechseln?

N

Einkaufsmodelle in der Zukunft

N

Rahmenbedingungen der Grund- und Ersatzversorgung

N

Spannungsfeld von Verbrauchseinsparungen zu Toleranzbändern

N

Erzeugungssituation

Deckelungen und Abrechnungen:

N

Gaspreisdeckel - was bedeutet das in der Praxis?

N

Strompreisdeckel - wie wirkt sich das auf den Markt aus?

Verordnungen:

N

Gasspeichergesetz und dessen Auswirkungen

N

Notfallplan Gas

N

Verordnung zur Sicherheit der Gasversorgung

Sonstige Themen:

N

Steuern und Abgaben 2023

N

Optimierungsmöglichkeiten

N

Verbrauchsoptimierung

Die Termine:

Seminare Frühjahr 2023

15.02.2023 | 14:00 Uhr - 17:00 Uhr | Hamburg
22.02.2023 | 09:00 Uhr - 12:00 Uhr | Bonn
07.03.2023 | 10:00 Uhr - 13:00 Uhr | Stuttgart
08.03.2023 | 09:00 Uhr - 12:00 Uhr | München
09.03.2023 | 10:00 Uhr - 13:00 Uhr | Darmstadt

Seminare Sommer 2023

04.07.2023 | 10:00 Uhr - 13:00 Uhr | Stuttgart
05.07.2023 | 09:00 Uhr - 12:00 Uhr | München
06.07.2023 | 10:00 Uhr - 13:00 Uhr | Darmstadt
12.07.2023 | 09:00 Uhr - 12:00 Uhr | Berlin
19.07.2023 | 09:00 Uhr - 12:00 Uhr | Bonn

Seminare Herbst 2023

17.10.2023 | 10:00 Uhr - 13:00 Uhr | Stuttgart
18.10.2023 | 09:00 Uhr - 12:00 Uhr | München
19.10.2023 | 10:00 Uhr - 13:00 Uhr | Darmstadt
24.10.2023 | 09:00 Uhr - 12:00 Uhr | Bonn
31.10.2023 | 09:00 Uhr - 12:00 Uhr | Hamburg

Unsere weiteren kostenfreien Themenwebinare:

Bremse

Webinar:

Strom- und Gaspreisbremse sowie Steuern und Abgaben 2023 - Was bedeutet das für Ihr Unternehmen und was müssen Sie beachten?

Anmeldung

Mit den kostenfreien ENOPLAN Webinaren und Seminaren haben Sie die Gelegenheit, sich sowohl online als auch vor Ort über die derzeit brandaktuellen und relevanten Energiethemen zu informieren. Hier können Sie Ihre Fragen stellen und sich mit den anderen Teilnehmern austauschen.

Bitte beachten Sie:

Ab sofort können wir unser kostenfreies Seminar- und Webinarangebot nur noch unseren Kunden zur Verfügung stellen.

Termine und Anmeldung:

Neue Anmeldung (über Newsletter)

Seminar vor Ort: Überblick über die derzeit aktuellen Energiethemen

Webinar in Kurzform: Überblick über die derzeit aktuellen Energiethemen

Webinar: Strom- und Gaspreisbremse, Steuern und Abgaben 2023

Datenschutz*

Reaktionen unserer Teilnehmer:

Vielen Dank für das interessante und aufschlussreiche Webinar!

Das Webinar war sehr informativ, Wissen in kompakter Form sehr gut präsentiert!

Herzlichen Dank für den sehr interessanten Vortrag! Alle Inhalte waren verständlich präsentiert!

%

zufriedene Teilnehmer!

Melden Sie sich jetzt an!